Die Fachstelle Region Zofingen bietet erneut eine zweisprachige Kursreihe «Mein Kind in der Schweiz erziehen» an.
Familie in der Schweiz
Familie in der Schweiz. - ZofingenRegio

Die Fachstelle Integration Region Zofingen des Regionalverbands zofingenregio bietet gemeinsam mit der Caritas Aargau ein weiteres Mal die zweisprachige Kursreihe «Mein Kind in der Schweiz erziehen» in der Region Zofingen an.

Bereits letzten Dezember wurde der Kurs in Zofingen durchgeführt und stiess auf grosses Interesse. «Dieses Mal sollte der Kurs in Aarburg stattfinden, was leider aufgrund der anhaltend angespannten epidemiologischen Lage nicht möglich ist», erzählt Larissa Bieli, Projektleiterin Integration zofingenregio. Deshalb wurde entschieden, die aktuelle, für Mai und Juni 2021 geplante Kursreihe online via Zoom durchzuführen.

Für den Familienalltag stärken

«Ziel der Kursreihe ist es, Eltern von Kindern im Alter von ein bis zehn Jahren für den Familienalltag zu stärken», erklärt Lydia Weiss vom Fachbereich Asyl und Flucht der Caritas Aargau, die den Kurs gemeinsam mit der Präventionsfachfrau Monika Graf von der Suchtprävention Aargau und mithilfe der interkulturellen Dolmetscherin Aster Fretz leitet.

Die Kursreihe biete nicht nur Raum, das eigene Erziehungsverhalten zu reflektieren – die Teilnehmenden erhalten auch Informationen und praktische Handlungsideen. «Gemeinsam erarbeiten wir, was Kinder brauchen und wie man sie fördert, wie man Regeln abmacht und am besten kommuniziert, wie man mit Konflikten in der Familie umgeht und die neue Sprache lernt», erzählt Monika Graf.

Anmeldung noch möglich

Das Besondere an dem Kurs sei, dass er auf Tigrinya geführt wird. «So haben die Teilnehmenden die einzigartige Möglichkeit, sich auf Deutsch und in ihrer Muttersprache zu Erziehung und Früher Förderung weiterzubilden», sagt Larissa Bieli und ergänzt: «Interessierte können sich immer noch anmelden. Wir freuen uns über viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer!»

Kursdaten: 3. Mai (Kennenlernen, Aufbau des Kurses, Einführung in Zoom), 10. Mai, 17. Mai, 31. Mai, 7. Juni, jeweils um 20.15 Uhr. Die Angaben für Zoom werden kurz vor dem Kurs per Post und über WhatsApp mitgeteilt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Lydia Weiss unter Telefon 062 837 07 12 oder per E-Mail lw@Caritas-aargau.ch.

Mehr zum Thema:

Whatsapp Telefon Caritas Mutter 1. Mai