Der geschichtsträchtige Scholl-Brunnen soll auf der Oberen Promenade in der Zofinger Altstadt platziert werden. Er sollte den bestehenden Brunnen ersetzen.
Zofingen Budget
Niklaus Thut Platz mit Rathaus in der Altstadt von Zofingen. - Nau.ch / Werner Rolli

Der Brunnen wurde 1991 durch Lehrlinge der Gewerbeschule erstellt. Nach Bekanntgabe dieser Pläne sind aus der Bevölkerung Kritik, aber auch konstruktive Lösungsvorschläge für alternative Standorte des Scholl-Brunnens eingegangen.

Der zuständige Stadtrat Andreas Rüegger will diese prüfen und dem Stadtrat zu gegebener Zeit einen überarbeiteten Vorschlag für die Platzierung des Scholl-Brunnens unterbreiten. Dazu wird er nochmals mit der kantonalen Denkmalpflege und der Stadtbildkommission das Gespräch suchen.