Wie die Gemeinde Hägglingen mitteilt, ruft sie die Bevölkerung zu Sachspenden für ukrainische Flüchtlinge auf. Gebraucht werden Mobiliar und Küchenutensilien.
Dorfzentrum Hägglingen
Dorfzentrum Hägglingen. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Da die Gemeinde Hägglingen voraussichtlich weitere ukrainische Flüchtlinge aufnehmen wird, sucht sie gut erhaltene Möbel, Betten mit Inhalt, kleine Schränke, Tische mit Stühlen, Sofa, TV, Küchenutensilien, Geschirr und eventuell Fahrräder (auch für Jugendliche).

Wer - möglichst kostenlos - etwas abgeben möchte oder Fragen hat, darf sich gerne bei der für die Betreuung der Asylsuchenden zuständigen Person, per E-Mail an asyl-haegglingen@bluewin.ch oder unter der Telefonnummer 056 624 28 36, melden.

Selbstverständlich steht auch der Sozialdienst der Gemeinde Hägglingen, telefonisch unter 056 616 77 35 (Dienstag oder Mittwoch) zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Mobiliar Hägglingen