Im Waldreservat Rietenberg der Gemeinde Villmergen müssen die in 2022 vorsätzlich beschädigten Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden.
Villmergen Richtung Hilfikon - Villmergen
Villmergen Richtung Hilfikon - Villmergen - nau.ch / jpix.ch

Durch einen umgestürzten Baum am Waldrand oberhalb des Geislerains sind den Forstarbeitern des Forstbetriebs Rietenberg mehrere angesägte Bäume innerhalb des Naturwaldreservats Villmergen aufgefallen.

Die beschädigten Bäume stellen ein Sicherheitsrisiko für Fussgängerinnen und Fussgänger dar und müssen gefällt werden. Da es sich um vorsätzliche Beschädigung handelt, wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet. Der Gemeinderat dankt für Hinweise, welche auf die Täterschaft führen.

Mehr zum Thema:

Villmergen