Wie die Gemeinde Luthern berichtet, führt die Einwohnergemeinde Luthern auf den 1. Januar 2022 die Betreuungsgutschriften ein.
kindertagesstätte
Kinder in einer Kita (Symbolbild) - dpa

Seit Februar 2021 befasst sich eine Projektgruppe in Luthern mit der Planung einer KITA. Gestützt auf die unternommenen Abklärungen hat nun der Gemeinderat die Umsetzung ab August 2022 im Sinne einer Projektphase von zwei Jahren beschlossen.

Aufgrund der Nachfrage und der gemachten Erfahrungen in der Projektphase soll dann entschieden werden, ob und in welchem Rahmen das Projekt KITA Luthern längerfristig umgesetzt wird. Das Angebot der Kindertagesstätte ist als Ergänzung zu den bereits bestehenden Strukturen zu verstehen.

Betreuungsgutschriften werden eingeführt

Die Zielgruppe sind Eltern, welche Arbeit und Familie im Einklang bringen möchten und familienexterne Unterstützung benötigen. Damit das Angebot allen Eltern zur Verfügung gestellt werden kann, welche dies benötigen, führt die Einwohnergemeinde Luthern auf den 1. Januar 2022 die Betreuungsgutschriften ein.