Dieses Jahr findet die legendäre Velobörse der SP Bischofszell wieder in der Kornhalle statt.
Velobörse Niederwangen
Velos (Symbolbild) - unsplash.com

Nach Corona-bedingtem Unterbruch kann nun (hoffentlich) die beliebte Velobörse der SP am Samstag, den 18. September 2021 in der Kornhalle am Grubplatz stattfinden. Im Herbst gekauft, sind die Räder beim ersten Sonnenstrahl im Frühjahr startbereit.

Neben Fahrrädern finden auch Zubehör und andere Freizeitartikel jeweils neue Besitzer. Gereinigt und fahrbereit machen sie dem Käufer mehr Freude und erzielen erst noch bessere Preise.

Verkaufserlös geht auch an gemeinnützigen Zweck

Die Artikel werden zwischen 9 und 11 Uhr entgegengenommen, der gewünschte Preis kann vom Einlieferer festgelegt werden.

Der Verkauf findet zwischen 12 und 14 Uhr statt. Der Verkaufserlös, von dem die Veranstalter 15 Prozent für einen gemeinnützigen Zweck zurückbehalten, wird ab 14 Uhr ausbezahlt. Ab diesem Zeitpunkt sollten auch die nicht verkauften Gegenstände abgeholt werden.

Nicht abgeholte Velos finden in einem lokalen Arbeitsprojekt neue, sinnvolle Verwendung. Am selben Tag sind übrigens auch noch das Repair-Café im Sandbänkli und als besondere Attraktion das APETreffen in der Marktgasse geplant.

Mehr zum Thema:

Verkauf Herbst Coronavirus SP