Wie die Gemeinde Wald ZH berichtet, schaltet sie ab 1. Oktober 2021 bei polizeilichen Bewilligungen auf Online-Formulare um.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Die Gemeinde Wald ZH kommt der Digitalisierung einen Schritt näher und setzt neu bei polizeilichen Bewilligungen auf Online-Formulare. Die Änderung bewirkt eine einfachere Lösung zur Einreichung eines Gesuches, da die erforderlichen Informationen Schritt für Schritt abgefragt werden. Seit dem 1. Oktober 2021 ist das Gesuch für temporäre Strassenreklame aufgeschaltet und in naher Zukunft werden weitere Online-Formulare folgen.

Gesuch für temporäre Strassenreklame

Das Gesuch für temporäre Strassenreklame kann nur noch über das neu aufgeschaltete Online-Formular eingereicht werden. Die eingereichten Gesuche in Papierform werden daher nicht mehr bearbeitet und die Gesuchsteller auf das neue Online-Gesuch verwiesen. Die Abteilung Sicherheit und Gesundheit unterstützt die Nutzer bei technischen Fragen so wie auch bei einem fehlenden Internetzugang.

Mehr zum Thema:

Digitalisierung