Die Feuerwehren der Gemeinden Weisslinge und Zell planen die Weiterführung der Umwandlung der befristeten Vereinbarung in eine unbefristete Zusammenarbeit.
feuerwehr flächenbrand
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild) - Keystone

Die Feuerwehren der Gemeinden Weisslingen und Zell bekundeten zusehends Mühe, die von der Gebäudeversicherung (GVZ) geforderte Tagesverfügbarkeit von Angehörigen der Feuerwehr (AdF) sicherzustellen.

Aufgrund dieser Tatsache wurde zwischen den Gemeinden Weisslingen und Zell und den beiden Feuerwehren per 1. August 2019 eine befristete Vereinbarung betreffend Tagesverfügbarkeit abgeschlossen. Die befristete Vereinbarung im Aufgabenbereich der Feuerwehren Weisslingen und Zell endet Ende Juli 2021.

Aufgrund der unverändert niedrigen Tagesverfügbarkeit von AdF und den positiven Erfahrungen beider Feuerwehren beantragen die Kommandanten Roland Hasler und Roman Siegenthaler die Weiterführung der Vereinbarung und die Umwandlung der befristeten Vereinbarung in eine unbefristete Zusammenarbeit.

Mit dieser pragmatischen Umsetzung profitieren beide Gemeinden, die kostenneutrale Lösung garantiert, dass beide Feuerwehren ihren Leistungsauftrag erfüllen können. Der Gemeinderat hat die unbefristete Vereinbarung genehmigt.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr 1. August