Wie die Gemeinde Ausserberg schreibt, ist sie seit Februar 2022 bei der Energieberatung Oberwallis angeschlossen. Die Angebote können ab sofort genutzt werden.
EnBW Energie Baden-Württemberg
Solaranlagen (Symbolbild). - dpa

Die Gemeinde Ausserberg ist seit Februar dieses Jahres bei der Energieberatung Oberwallis angeschlossen. Dies ist ein grosser Vorteil für die Bevölkerung des Dorfes. Die Angebote können ab sofort genutzt werden.

Bereits mit einfachen Schritten können Energie und oft auch Geld eingespart werden, ohne im Alltag an Komfort einzubüssen. Aber man kann auch selber Energie produzieren.

Im sonnenreichen Oberwallis sind die Voraussetzungen dazu gut. Die Energieberatung Oberwallis hilft den Interessierten, Möglichkeiten zum Energiesparen und zur Nutzung erneuerbarer Energie zu erkennen und umzusetzen.

Beratung für Private ist auch vorhanden

Die Ansprechpartner beantworten Fragen zu Themen wie Energiesparen im Alltag (Mobilität, Beleuchtung, effiziente Geräte), Heizung und Warmwasser, Energieeffizientes Bauen und Sanieren, Fördergelder, gesetzliche Vorgaben beim Bauen und Heizen und Nutzung von Solarenergie (Photovoltaik und Warmwasser).

Schriftliche und telefonische Beratungen sind kostenlos. Für Beratungen vor Ort (Besichtigung des Objekts inklusive Beratungskurzbericht) gelten Tarife, die auf der Webseite der Gemeinde zu finden sind.

Mehr zum Thema:

Energie Ausserberg