Wie die Gemeinde Amden mitteilt, kommt es vom 2. Mai bis August 2022 bei der Ziegelbrückstrasse in Weesen zu Verkehrsbehinderungen.
Blick auf Amden im Kanton St. Gallen oberhalb des Walensees.
Blick auf Amden im Kanton St. Gallen oberhalb des Walensees. - Nau.ch / Simone Imhof

Das Tiefbauamt saniert zusammen mit dem Bundesamt für Strassen (Astra) und den örtlichen Werken die Ziegelbrückstrasse und die Kreuzung Hauptstrasse/Ziegelbrückstrasse in Weesen. Die Bauarbeiten starten am Montag, 2. Mai 2022.

Das Tiefbauamt erneuert in der Ziegelbrückstrasse im Abschnitt Kreuzung Hauptstrasse bis Bushaltestelle Biäsche die Fahrbahnbeläge und die Gehwege auf einer Länge von rund 200 Metern. Gleichzeitig werden die Fahrbahnbeläge in der Kreuzung Hauptstrasse/Ziegelbrückstrasse durch das Astra und die Werkleitungen durch die örtlichen Werke lokal saniert.

Abschliessend folgt im August 2022 der Einbau eines lärmmindernden Deckbelags. Während der Bauarbeiten regeln Lichtsignale oder Kadetten den Verkehr.

Die Zufahrten zu Liegenschaften werden geleistet

Die Zufahrten zu den angrenzenden Liegenschaften sind mit wenigen Ausnahmen jederzeit gewährleistet. Dasselbe gilt für die Fussgängerführung. Eine Gehwegseite steht immer zur Verfügung. Alle Umleitungen werden vor Ort signalisiert sein.

Die Belagsarbeiten an der Ziegelbrückstrasse sind während einer Wochenendsperrung im August 2022 geplant. Die Vollsperrung der Ziegelbrückstrasse ist von Samstag, 6. August 2022, ab 17 Uhr bis Montag, 8. August 2022, um 5 Uhr vorgesehen.

Weitere Informationen hierzu werden zu einem späteren Zeitpunkt auf der Webseite der Gemeinde Amden publiziert.

Mehr zum Thema:

Astra Amden Weesen