Wie die Gemeinde Mönchaltorf angibt, wird der für die zweite Etappe benötigte Kredit von 87'000 Franken für die Belagserneuerung Brandstrasse in 2022 bewilligt.
Evangelisch-reformierte Kirche - Mönchaltorf
Evangelisch-reformierte Kirche - Mönchaltorf - Nau.ch/ManuelWalser

Für den zweiten Teil der zweiten Etappe der Strassensanierungsarbeiten an der Brandstrasse genehmigte der Gemeinderat Mönchaltorf einen Investitionskredit von 87'000 Franken. Die Brandstrasse ist im entsprechenden Abschnitt in einem schlechten Zustand.

Die bestehende Oberflächenstruktur hat Rand- und Netzrisse und die ersten Schlaglöcher sind bereits vorhanden. Die Abschlüsse sind auch beschädigt, teilweise uneben und müssen ersetzt werden.

Es ist deshalb vorgesehen, diese Abschlüsse zu erneuern. Die Abschnitte werden mit einer Oberflächenbehandlung mit Bitumen/Splitt versehen, gleich wie die vergangenen Sanierungen in den Weilern Brand und Burg. Ausserdem werden die Einlaufschächte ersetzt.

In den Jahren 2016 und 2021 wurde der erste Teil der Sanierung der Brandstrasse in den ersten beiden Abschnitten ausgeführt. Im letzten Jahr wurde der erste Teil der zweiten Etappe an der Brandstrasse mit Sanierungskosten von 119'685,75 Franken realisiert.

Mehr zum Thema:

Franken