Das Impfmobil steht am 3. November und 1. Dezember 2021 beim Schulhaus Rietwis in der Gemeinde Mönchaltorf.
Schulanlage Rietwis - Mönchaltorf
Schulanlage Rietwis - Mönchaltorf - Nau.ch/ManuelWalser

Das COVID-19 Impfmobil des Kantons Zürich kommt auch nach Mönchaltorf. An zwei Tagen können sich dort Interessierte kostenlos und ohne Voranmeldung impfen lassen. Am Mittwoch, 3. November steht das Impfmobil beim Schulhaus Rietwis der Bevölkerung zur Verfügung.

Impfwillige können sich zwischen 15 und 20 Uhr mit der COVID-19-Erstimpfung in der Doppelturnhalle Rietwis impfen lassen. Die zweite Impfung kann vier Wochen später, am Mittwoch 1. Dezember 2021 zwischen 15 und 20 Uhr, an gleicher Örtlichkeit stattfinden.

Die bevölkerung wird gebeten, zur Impfung einen amtlichen Ausweis und die Krankenversicherungskarte mitzubringen. Bereits Jugendliche ab 12 Jahren haben die Möglichkeit, sich impfen zu lassen.

Unbegleitete Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen die von einer gesetzlichen Vertreterin oder einem gesetzlichen Vertreter unterzeichnete Einwilligungserklärung mitbringen. Es ist die Vorlage des Kantons zu verwenden, welche auf der kantonalen Website heruntergeladen werden kann.