Am Samstagnachmittag, kurz nach 14.15 Uhr, kam es in einem Verkaufsgeschäft an der Oberwilerstrasse in Therwil BL zu einem Brand.
feuerwehr
Die Feuerwehr musste eingreifen. (Symbolbild) - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Samstag kam es in einem Verkaufsgeschäft in Therwil BL zu einem Brand.
  • Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Verkaufsgeschäft evakuiert.
  • Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.
Ad

Die entsprechende Meldung ging um 14.19 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam es im Aufenthaltsraum der Angestellten zum Brandausbruch. Die rasch vor Ort erschienene Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte diesen Löschen.

Verkaufsgeschäft evakuiert

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Verkaufsgeschäft evakuiert. Sieben Angestellte wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht. Niemand wurde verletzt.

Im Einsatz standen nebst der Feuerwehr und Polizei, auch die Sanität und das Feuerwehrinspektorat. Im Bereich der Oberwilerstrasse kam es zu Verkehrsbehinderungen und der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung der genauen Brandursache aufgenommen. Im Vordergrund steht aktuell eine technische Brandursache.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

FeuerwehrTherwilFeuer