Die Neue Dorfstrasse wird im Abschnitt Alte Dorfstrasse bis Breitwiesstrasse vom 20. September 2021 bis zum Frühjahr 2022 saniert.
strassenbau
Strassenbau. (Symbolbild). - Keystone

An der Neuen Dorfstrasse im Abschnitt Alte Dorfstrasse bis Breitwiesstrasse werden verschiedene Arbeiten an den Infrastrukturanlagen ausgeführt. Es werden eine Sanierung der Werkleitungen, ein Neubau der Kanalisation sowie eine Sanierung der Neuen Dorfstrasse vorgenommen.

Dementsprechend kommt es zu Änderungen der Verkehrsführung. Die Arbeiten dauern vom 20. September 2021 bis zum Frühjahr 2022.

Verkehrsumstellungen und Signalisation

Ab Montag, 20. September 2021 beginnen die Bauarbeiten einseitig ab der Alten Dorfstrasse und werden abschnittweise bis zur Breitwiesstrasse fortgeführt. Die Arbeiten dauern bis im Frühjahr 2022.

Damit ein zügiger Baufortschritt realisiert werden kann, wird die Neue Dorfstrasse während der Bauarbei­ten abschnittweise und halbseitig gesperrt. Es wird ein Einbahnsystem von der Seite Bahnhof, Richtung Dorf mittels Lichtsignalanlage eingerichtet.

Die Zufahrt von der Sihltalstrasse in Richtung Alte Dorfstrasse ist über die Breitwiesstrasse und Neue Dorfstrasse möglich. Der talseitige Verkehr wird, mit Ausnahme der Busbetriebe, umgeleitet. Verschiedene Bereiche der blauen Zone an der Breitwiesstrasse werden als Baustelleninstallationsplatz benötigt. Dort ist das Parkieren nicht möglich.

Kehrichtabfuhr, Grünabfuhr und Sonderabfuhren während der Bauphase

Wenn die Zufahrt zu der eigenen Liegenschaft zwischenzeitlich nicht gewährleistet werden kann und damit auch die Zufahrt für die Entsorgungsfahrzeuge aus Platzgründen nicht möglich sein sollte, wird der Bauunter­nehmer die Kehrichtbehälter und -säcke für die Bewohner ans Baustellenende verschieben.