Am 23. Juni 2022 konnte auf dem Friedhof Eichfeld in Steffisburg das neue Wiesen-Gemeinschaftsgrab mit einer schlichten Feier eingeweiht werden.
Gemeinschaftsgrabes in Steffisburg
Einweihung des neuen Gemeinschaftsgrabes in Steffisburg - Gemeinde Steffisburg
Ad

«Das Verhalten und die Bedürfnisse betreffend mögliche Bestattungsarten haben sich in den letzten Jahren wesentlich verändert. Das Gemeinschaftsgrab hat in der heutigen Zeit eine grosse Bedeutung.» Mit diesen Worten begrüsste Bettina Joder Stüdle, Departementsvorsteherin Sicherheit, die rund 40 Gäste zur Einweihungsfeier des neuen Gemeinschaftsgrabes «Wiese» auf dem Friedhof Eichfeld.

Die Bedeutung des Gemeinschaftsgrabes unterstrich sie mit den über 60 Beisetzungen, welche jährlich in Steffisburg auf dieser Grabstätte erfolgen. Dies entspricht rund einem Drittel aller Todesfälle. Das neue Gemeinschaftsgrab «Wiese» ist eine grosszügige Anlage, welche für die nächsten Jahre Platz für Urnenbestattungen bietet und ab 1. Juli 2022 der Bevölkerung zur Verfügung steht.

Für das Pfarramt Steffisburg sprach Pfarrerin Veronika Michel über die «Bedeutung des guten Abschiednehmens». Im Schlusswort bedankte sich Bettina Joder Stüdle bei allen an der Umsetzung beteiligten Personen und versprach, dass «wir uns weiterhin dafür einsetzen, dass der Friedhof als ein Ort der Besinnung, der Ruhe und der Erholung wahrgenommen werden kann, und die Natur und Bäume auf dem Friedhof dazu beitragen, dass unser Friedhof in Zukunft wesentlich mehr sein kann als eine Begräbnisstätte».

Mehr zum Thema:

Natur