Die Fexerbrücke in Sils im Engadin soll die Traglast gemäss kantonaler Norm wieder erreichen und wird am 5. und 6. Oktober 2021 verstärkt.
Auto Brücke
Autos auf einer Brücke. - dpa

Wie die Gemeinde Sils im Engadin mitteilt, beabsichtigt die Gemeinde durch das Bau- und Forstamt den Oberbau der Fexerbrücke bei La Motta zu verstärken. Die Brücke muss verstärkt werden, damit sie die Traglast von 18 Tonnen gemäss der kantonalen Norm wieder erreicht. Die Arbeiten werden in der Nacht vom 5. Oktober auf den 6. Oktober 2021 ausgeführt. Die Strasse wird von 19 bis 6 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt werden. 

Für dringende Fälle wird ein Taxibetrieb durch das Forstamt in Richtung Hotel Fex eingerichtet. Privatfahrzeuge können am vorgesehenen Parkplatz unterhalb La Motta parkiert werden. Für die Fahrt in Richtung Hotel Fex wird wie erwähnt ein Taxidienst angeboten.