Am Samstag, 24. April, hat ein Auto auf der Burietstrasse in Thal SG einen Verkehrsteiler umgefahren. Die 61-jährige Lenkerin wurde als fahrunfähig beurteilt.
Kantonspolizei St. Gallen
Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 1500 Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Die 61-Jährige fuhr mit ihrem Auto bei Thal ab der Autobahn und beabsichtigte, beim Lichtsignal nach rechts in Richtung Staad abzubiegen. Beim Abbiegen touchierte das Auto der Frau aus zurzeit unbekannten Gründen die «Biene Maja».

Eine Patrouille der Kantonspolizei St. Gallen stufte die Frau als fahrunfähig ein. Auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen musste sie eine Blut- und Urinprobe abgeben.

Ihr Führerausweis wurde ihr auf der Stelle abgenommen.

Mehr zum Thema:

Staatsanwalt Autobahn Staat