Ein 26-jähriger Georgier soll in Einkaufsgeschäften unter anderem Kleider, Sonnenbrillen, Elektroartikel und Schmuck im Wert von knapp 10'000 Franken gestohlen haben. Er wurde in der Stadt St. Gallen festgenommen.
stadtpolizei st gallen
Die Stadtpolizei St. Gallen. - Stadtpolizei St. Gallen

Der Georgier war letzten Donnerstag einer Polizeipatrouille auf dem Bahnhofplatz aufgefallen. Bei der Kontrolle wurden in einer Tasche Kleider gefunden, die am gleichen Tag aus einem Einkaufsgeschäft gestohlen worden waren.

Der Mann habe einen Schliessfachschlüssel dabei gehabt, teilte die St. Galler Polizei am Mittwoch mit. Im Fach sei weiteres Deliktsgut entdeckt worden. Dazu gehören Kleider, Schuhe, Sonnenbrillen, Elektroartikel, Schmuck, Körperpflegemittel und Kosmetik.

Mehr zum Thema:

Franken