Der St. Galler Nationalrat Marcel Dobler (FDP) will in den Ständerat. Dies hat seine Partei am Montag angekündigt. Dobler soll im kommenden Herbst für den Sitz von Karin Keller-Sutter zurückerobern.
Verwaltung
Verwaltung (Symbolbild). - Der Bundesrat

Diesen Sitz eroberte vor einer Woche der St. Galler Regierungsrat Benedikt Würth (CVP). Nun kommt es am 20. Oktober um die beiden St. Galler Sitze in der kleinen Kammer zu einer spannenden Kampfwahl zwischen Würth, Dobler und Ständerat Paul Rechsteiner (SP). Weitere Kandidaturen sind zu erwarten.

Mehr zum Thema:

Nationalrat Ständerat Karin Keller-Sutter Herbst Paul Rechsteiner