Bei einem Brand neben einer Hühnerzucht entstand am Freitag, 25. Februar 2022, in Gundetswil ZH ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.
In einer Hühnerzucht in Gundetswil ZH ist ein Feuer ausgebrochen. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Neben einer Hühnerzucht in Gundetswil ZH ereignete sich am Freitag ein Brand.
  • Der Feuerwehr gelang es schnell, das Feuer zu löschen.
  • Weder Tiere, noch Menschen kamen bei dem Vorfall zu Schaden.

Kurz vor 14 Uhr am Freitag, 25. Februar 2022, ging bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung Zürich die Meldung eines Brandes bei einer Hühnerzucht mit rund achtzehntausend Tieren ein.

Die Rettungskräfte rückten mit einem Grossaufgebot aus. Durch den raschen Löscheinsatz der Feuerwehren konnte das Feuer, welches neben dem Gebäude ausgerochen war, schnell gelöscht werden.

brand
Bei einer Hühnerzucht in Gundetswil ZH kam es zu einem Brand. - Kantonspolizei Zürich

Der Sachschaden an der Gebäudefassade sowie am Lagermaterial wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt. Durch diesen Brand wurden weder Personen noch Tiere verletzt.

Ursache ist noch unbekannt

Die Ursache des Feuers ist derzeit nicht bekannt. Die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich nahmen die Untersuchungen auf.

Wegen des Feuers musste die Zubringerstrasse zum Gebäude abgesperrt werden. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur, die Feuerwehr Wiesendangen, unterstützt durch die Feuerwehr Andelfingen sowie vorsorglich ein Rettungswagen des Rettungsdienstes Winterthur.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Franken Feuer Sachschaden