Am Samstag, 25. September, mussten die Feuerwehr Muotathal und Feuerwehr Stützpunkt Schwyz wegen starker Rauchentwicklung im Schiesstunnel nach Ried ausrücken.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. - dpa

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer im Zielfang des 100 Meter Tunnels rasch eindämmen und löschen. Personen wurden keine verletzt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Bei den Ermittlungen zur Brandursache werden die Kantonale Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Schwyz vom Forensischen Institut Zürich unterstützt.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Feuer