In Schlieren und Urdorf sind die Bauarbeiten in der Luberzen und in der Spitalstrasse nahezu komplett abgeschlossen. Die zweite Etappe beginnt.
Bauarbeiten
Ein Schutzhelm eines Bauarbeiters. (Symbolbild) - pixabay

Wie die Gemeinden Urdorf und Schlieren berichten, wurden die Gleise verlegt und die meisten Fahrleitungsmasten gesetzt. In anderen Bereichen wird noch auf Hochtouren gearbeitet. Auf der Brücke über die Autobahn A4 müssen unter laufendem Verkehr die Arbeiten fertig gestellt und die Deckbeläge zwischen den beiden Autobahnzubringern Urdorf Nord eingebaut werden.

Für den Gleisbau muss der Knoten Birmensdorferstrasse/In der Luberzen für acht Wochen (mehrheitlich in den Sommerferien) gesperrt werden, damit die Arbeiten sicher und speditiv ausgeführt werden können.

Gleise folgen August bis Ende November

An der Badenerstrasse wird die Südseite der Strasse im Laufe des Sommers fertiggestellt und das Gleistrassee in der Fahrbahnmitte gebaut. Die Gleise werden zwischen Mitte August bis Ende November eingebaut.

Mehr zum Thema:

Autobahn