Am Samstagvormittag, 19. Juni, musste die A4 Stadttangente infolge eines Pannenfahrzeuges gesperrt werden. Es ereigneten sich aber zwei Verkehrsunfälle.
Schaffhauser Polizei
Ein Auto der Schaffhauser Polizei. - Keystone

Am Samstagvormittag, kurz nach 08:00 Uhr, musste die A4 Stadttangente in Fahrtrichtung Norden wegen eines Pannenfahrzeuges gesperrt werden. Kurz vor Aufhebung der Sperre fuhren zwei Personenwagenlenker von der Mühlenstrasse her in Richtung Einfahrt Schaffhausen Süd (Rampe).

Dabei übersahen sie die gelb blinkende Schranke sowie einen Motorradpolizisten, der zur Verkehrsleitung vor Ort war, worauf beide Fahrzeuge mit der geschlossenen Schranke kollidierten. An den Fahrzeugen und der Schranke entstand Sachschaden.

Zwecks Demontage der Schranke blieb die Einfahrt eine weitere Stunde gesperrt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden