Wie die Gemeinde Uttwil informiert, werden vermehrt Ruhestörungen und Vandalismus wahrgenommen. Bei den Störenfrieden handelt es sich um Jugendliche.
Vandalismus
Vandalismus (Symbolbild). - Keystone

In Uttwil werden in öffentlichen Bereichen vermehrt Fälle von Ruhestörungen, Beschädigungen und Unordnung wahrgenommen.

Es sind Jugendliche, die vor allem in den Abend- und Nachtstunden Scherben und Unrat auf dem Spielplatz, den Uferanlagen und an anderen Plätzen hinterlassen und für sehr erhebliche und zunehmende Unordnung und Gefährdung anderer sorgen.

Anwohnerinnen und Anwohner stören sie mit lautem Verhalten oder indem sie ohne Rücksicht auf die Nachtruhe mit Motor-Zweirädern herumbrettern. Zuletzt wurden neben öffentlichen Einrichtungen mehrere Privat­fahrzeuge beschädigt.