Am Dienstagabend kollidierte ein Velolenker auf der Baselstrasse in Reinach BL mit einer Fussgängerin. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt.
langenbruck
Kantonspolizei Basel-Landschaft. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Am Dienstagabend, kurz nach 18.30 Uhr, kam es auf dem Rad- und Fussgängerweg an der Baselstrasse in Reinach BL zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einer Fussgängerin.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft marschierte eine 34-jährige Fussgängerin welche ihr fünf Monate altes Kind im Arm trug, auf dem Rad- und Fussgängerweg, entlang der Baselstrasse, Richtung Münchenstein.

Die Fussgängerin musste verletzt ins Spital gebracht werden

Zeitgleich fuhr ein Radfahrer im Radweg Richtung Münchenstein. Nach mehreren Klingelzeichen wollte er die Fussgängerin in langsamer Fahrt überholen. Dabei kam es zu einer Kollision mit der Fussgängerin.

Die Fussgängerin wurde dabei verletzt und durch den Sanitätsdienst in ein Spital gebracht – ihr Kleinkind blieb unverletzt und konnte in die Obhut des Vaters übergeben werden.