An der Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 2020 wurde die Verordnung über das nächtliche Dauerparkieren der Gemeinde Otelfingen genehmigt.
Parken
Parkierte Autos stehen auf ihren Feldern. - Keystone

Der Gemeinderat hat die Ausführungsbestimmungen in einem Reglement genehmigt, welches voraussichtlich per 1. Juni 2021 in Kraft tritt.

Damit reagiert der Gemeinderat in einem ersten Schritt auf die teilweise unbefriedigende Situation von (auswärtigen) Langzeitparkieren. Fahrzeughalter*innen werden neu gebührenpflichtig, wenn das Fahrzeug regelmässig nachts auf öffentlichem Grund abgestellt wird.

Laut der Gemeinde Otelfingen können, per 1. Juni Fahrzeuge via Webseite registriert werden. Fahrzeughalter*innen wird eine elektronische Parkbewilligung ausgestellt. Damit erübrigt sich das Hinterlegen einer Parkkarte im Fahrzeug. Die entsprechenden Kontrollen erfolgen durch die Guardian Security, welche bereits heute im Dorf präsent ist.

So können gebührenpflichtige Fahrzeughalter*innen festgestellt werden, welche sich nicht an die Selbstdeklarationspflicht halten.