Am Montag, 19. April, um 22:35 Uhr, ist ein 28-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Grynaustrasse verunfallt.
Das Auto erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. - Kantonspolizei St. Gallen

Der 28-jährige Mann fuhr mit seinem Auto von Tuggen Richtung Städtchen. Gemäss seinen Aussagen bediente er das Radio und hatte die Aufmerksamkeit nicht mehr auf der Strasse. Folglich befuhr das Auto eine Verkehrsinsel.

Dort kollidierte es mit einer Biene Maya und schliesslich mit einem Baum. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Durch die Kantonspolizei St.Gallen wurde ein Alkoholtest durchgeführt.

Dieser zeigte einen positiven Wert. Das Auto erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt.

Mehr zum Thema:

Totalschaden