Wie der SC Rapperswil-Jona Lakers berichtet, hat das Team gegen den EHC Biel am 30. September 2022 in der St.Galler Kantonalbank Arena mit 6:5 gewonnen.
Eishockey Kinder Symbolbild
Ein jubelnder Eishockeyspieler auf dem Eis. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Die Rapperswil-Jona Lakers siegen in einem packenden Spektakelspiel gegen den EHC Biel mit 6:5. In einem flüssigen ersten Drittel eröffnet Eggenberger das Score.

Er lenkt ein Schuss von Djuse unhaltbar ins hohe Eck ab. Die Lakers bremsen sich vor Drittelsende selbst, eine Strafe bringt den EHC Biel zurück ins Spiel.

Rathgeb mit einem satten Schuss von der blauen Linie zum Ausgleich. Nach der Pause zündet das Heimteam ein Feuerwerk.

Jensen mit einem Doppelpack, Forrer sowie Moy stellen das Resultat in kürzester Zeit auf 5:1. Das Spiel scheint entschieden zu sein.

Jensen mit Hattrick

Die Gäste reagieren allerdings postwendend mit einem Goaliewechsel und drei aneinander folgenden Treffern.

Aber auch die Lakers schlagen zurück, Jensen vollendet mit einem Buebetrickli seinen persönlichen Hattrick.

Mehr zum Thema:

Rapperswil-Jona Lakers SGKB Feuerwerk Hattrick Strafe SCRJ Lakers EHC Biel