Am 18. Mai 2022 findet der fünfte Schweizer Vorlesetag statt. In Rapperswil-Jona liest am Vormittag eine Oberstufenklasse Kindergartenkindern Texte vor.
bücher
Bücher auf einem Stapel. (Symbolbild) - unsplash

Anlässlich des fünften Schweizer Vorlesetags am 18. Mai 2022 wird gemeinsam mit verschiedenen öffentlichen Institutionen, Kindergärten und Schulen in der ganzen Schweiz an den unterschiedlichsten Orten und Anlässen das Vorlesen gefeiert und vermittelt, wie wichtig und schön Vorlesen für Gross und Klein ist.

In der Stadtbibliothek Rapperswil-Jona liest am 18. Mai 2022 vormittags unter dem Motto «Die Grossen lesen den Kleinen vor» eine Oberstufenklasse aus dem Schulhaus Rain vier Kindergarten- und Unterstufenschulklassen vor. Die Texte wurden von den Oberstufenschülern in Zusammenarbeit mit der Primarlehrperson Céline Landolt ausgewählt und vorbereitet.

Texte für Erwachsene in Persisch, Dari, Somali, Tamilisch – mit deutscher Übersetzung

Am Nachmittag feiert die Stadtbibliothek mit einer inklusiven mehrsprachigen Vorleseaktion die Vielfalt der Sprachen und Kulturen. Schüler des Ergänzungskurses der Asylorganisation Zürich (AOZ) aus Lachen SZ lesen Texte und Gedichte in Persisch, Dari, Somali, Tamilisch und in deutscher Übersetzung vor. Die Vorleseaktion richtet sich an Erwachsene.

Um 14 Uhr findet eine kurze Einführung statt. Anschliessend lesen die Vorlesegrüppchen gleichzeitig an verschiedenen Orten in der Bibliothek in ihren jeweiligen Sprachen vor. Es gibt zwei Vorleserunden um 14:15 Uhr und 15 Uhr à je circa 20 Minuten.

Eine Reservation per E-Mail ist erwünscht. Spontane Besucher sind ebenfalls willkommen. Die Veranstaltung ist kostenlos.