Die Quartierinsel bezieht ihren Frühlingsstandort 2022 im Südquartier. Im April 2022 wird die Quartierinsel auf dem Para-Parkplatz geöffnet.
Rapperswil-Jona
Die Gemeinde Rapperswil-Jona im Kanton St. Gallen. - Pixabay

Über 1'500 Personen haben die Quartierinsel am Standort Jonaport von August 2021 bis Oktober 2021 besucht.

Sie haben tibetisches Essen gekostet, Konzerte von Spiegelbild, David Sebastien, Celtic Dream und Paperdoll genossen, haben die Stadträte und Mitarbeitende der Stadtverwaltung getroffen, mit François Vé Musik auf der Bühne gemacht, mit Jamfit oder zu Sambarhythmen von Tom Tichy getanzt, Sportlerinnen und Sportler geehrt, die Para-Cycling-Athletin Sandra Stöckli empfangen, mit der Kinder- und Jugendarbeit gekocht, mit RaJoVita den nationalen Spitextag gefeiert, der Entstehung eines Podcasts beigewohnt, den Kick-off Event der Flames besucht, waren am Jugendtreff, haben mit und ohne Feuer jongliert oder tranken im Generationenkafi «ein Glas Zeit».

Im April 2022 wird die Quartierinsel auf dem Para-Parkplatz im Südquartier (gegenüber dem Lido) in Rapperswil eröffnet. Sie wird dann bis Anfang Juli 2021 dem Quartier übergeben.

Ideen und Vorschläge «Usem Quartier – Für’s Quartier» können per sofort dem Koordinator, Tobias Schneeberger, per E-Mail oder per Telefon unterbreitet werden.

Mehr zum Thema:

Telefon Feuer