Wie der Jona-Uznach Flames mitteilt, übernimmt Mario Denzler das Ressort Kommunikation und Public Relations beim Flames.
Jona Uznach Flames - Sporthalle Grünfeld
Jona Uznach Flames - Sporthalle Grünfeld - zVg
Ad

Nach dem Rücktritt von Pascal Spalinger aus dem Vorstand ist die Nachfolge geregelt. Per sofort zeichnet sich Mario Denzler für das Ressort Kommunikation und Public Relations verantwortlich.

Mario wohnt mit seiner Familie in Rapperswil-Jona und arbeitet beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Sein Sohn Silas spielt in der Nachwuchsabteilung der Jona-Uznach Flames.

«Mit unserem geplanten Hallenbau und weiteren wichtigen Projekten werden wir in Sachen Kommunikation / PR sowohl extern als auch intern mehr denn je gefordert sein. Ich bin überzeugt, dass Mario mit seiner Erfahrung und seinen Ideen eine grosse Unterstützung sein wird», freut sich Präsident Mike Zimmermann.

«Es freut mich sehr, den so gut aufgestellten Verein in dieser wichtigen Phase unterstützen zu dürfen», ergänzt Mario Denzler. «Mich fasziniert die Leidenschaft und das Engagement, mit dem die Flames-Mitglieder die Passion Unihockey leben und die Herausforderung dabei, die vielen Kommunikationsbedürfnisse aufzunehmen und möglichst gut zu erfüllen.»