Am Donnerstag fing ein Motormäher bei Müsliegg in Goldingen SG Feuer. Die zuständige Feuerwehr konnte es unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt.
Goldingen SG: Motormäher gerät in Brand
Goldingen SG: Motormäher gerät in Brand - Kantonspolizei St. Gallen

Am Donnerstag, kurz nach 14.15 Uhr, ist bei Müsliegg in Goldingen ein Motormäher in Brand geraten. Ein 17-Jähriger verrichtete bei der Müsliegg Mäharbeiten mit einem Motormäher. Als er diesen bergabwärts bewegte, löste sich beim Motormäher aus unbekannten Gründen der gesamte Messerbalken.

Niemand wurde beim Brand verletzt

Aufgrund der veränderten Gewichtsverhältnisse kippte der Mäher vornüber und rollte den Abhang hinunter. Kurz darauf geriet der Mäher in Brand. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. Es wurde niemand verletzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Feuer