Am Samstagmittag brannte in Rapperswil-Jona ein Doppel-Einfamilienhaus. Der Brand sei flimpflich verlaufen, so die Kantonspolizei St. Gallen.
In Jona SG hat es gebrannt. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • In Rapperswil-Jona kam es zu einem Hausbrand am Samstagmittag.
  • Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen.

Ein Dachbrand in einem Doppel-Einfamilienhaus an der St. Gallerstrasse in Rapperswil-Jona ist am Samstagmittag glimpflich verlaufen. Eine Polizeipatrouille bemerkte den Brand, begann sofort mit den Löscharbeiten und alarmierte die Feuerwehr.

Brand
Ein Haus in Rapperswil-Jona statt am Samstagmittag in Flammen. - Drone-Air-Media

Der Brand habe rasch unter Kontrolle gebracht werden können, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Samstagnachmittag mit. Verletzt worden sei niemand. Die Höhe des Sachschadens kann zur Zeit nicht beziffert werden.

Gemäss Angaben der Polizei waren am Morgen bis kurz vor Mittag Bauarbeiten im Gange. Ob diese Bauarbeiten mit dem Brand in Verbindung gebracht werden könnten, werde durch Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen untersucht.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr