Aufgrund von Corona findet die Swiss Innovation Challenge 2021 am Donnerstag, 25. November 2021 von 16.30 Uhr bis 17 Uhr online statt.
Pokal (Symbolbild)
Pokal (Symbolbild) - shutterstock

Die Online Award Winning Ceremony steht vor der Tür - Wer wird das schweizweit grösste Innovationsförderprogramm 2021 gewinnen? Die Preisverleihung der Swiss Innovation Challenge 2021 findet online statt.

Aufgrund der nach wie vor aktuellen Corona-Situation haben die Swiss Innovation Challenge Partner – die BLKB, die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und die Wirtschaftskammer Baselland – beschlossen, dass das Swiss Innovation Challenge-Siegerprojekt 2021 im Rahmen einer aufwändig produzierten Live-Stream-Veranstaltung gekürt werden soll.

Die Online-Preisverleihung findet am Donnerstag, 25. November 2021 von 16.30 Uhr bis 17 Uhr im Auditorium des Tagungs- und Eventcenter (TEC) im Haus der Wirtschaft (HDW) statt.

 Halbstündigen Event ganz gemütlich von zuhause aus verfolgen

Wie in den Vorjahren wird das Siegerprojekt aus den drei Finalisten-Projekten hervorgehen, die beim «Swiss Innovation Challenge Final Pitch» vom 4. und 5. November 2021 bestimmt werden.

Das Siegerprojekt wird an der digitalen Veranstaltung von Beat Röthlisberger, Leiter des Geschäftsbereichs Unternehmenskundenberatung bei der BLKB, Arie Verkuil, Leiter des Instituts für Unternehmensführung bei der FHNW und Christoph Buser, Direktor der Wirtschaftskammer Baselland, gekürt.

Die Teams der drei Finalisten-Projekte sind live zugeschaltet. In der von Rainer Maria Salzgeber moderierten Live-Stream Veranstaltung wird unter anderem auch Bundespräsident Guy Parmelin seine herzlichsten Glückwünsche an die Gewinner übermitteln.

Und das Beste: Interessierte können den halbstündigen Event ganz gemütlich von zuhause aus verfolgen.

Mehr zum Thema:

Rainer Maria Salzgeber Guy Parmelin Coronavirus