Am Freitag wurde die Volg-Filiale in Frenkendorf BL ausgeraubt. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken, verletzt wurde niemand.
Auf die Volg-Filiale Frenkendorf BL wurde ein Raubüberfall ausgeübt. - Kantonspolizei BL

Das Wichtigste in Kürze

  • Früh am Freitagmorgen wurde die Volg-Filiale Frenkendorf BL ausgeraubt.
  • Ein Unbekannter erbeutete mehrere tausend Franken, Verletzte gab es keine.

Am frühen Freitagmorgen wurde ein Raubüberfall auf die Volg-Filiale in Frenkendorf BL ausgeübt. Gemäss der Polizei Basel-Landschaft betrat eine zurzeit unbekannte männliche Person den Laden an der Hauptstrasse durch den Haupteingang.

Anschliessend bedrohte er die Mitarbeiterinnen mit einer Metallstange und forderte die Herausgabe von Bargeld. Verletzt wurde niemand. In der Folge verliess der unbekannte Mann den Laden durch den Seiteneingang und flüchtete.

Mehrere tausend Franken erbeutet

Der mutmassliche Täter erbeutete mehrere tausend Franken. Der Unbekannte trug beim Überfall eine Sturmhaube, ein schwarzes Oberteil, graue Hosen und weisse Schuhe.

Die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft haben entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Mehr zum Thema:

Frenkendorf Franken Volg