In der Nacht auf Donnerstag haben drei unbekannte Täter im Bereich der Bahnhofunterführung in Olten SO einen Mann tätlich angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

Das Opfer meldete sich mit sichtbaren Verletzungen am 26. Mai 2022, persönlich bei der Polizei. Er gab an, dass er am Mittwochabend, 25. Mai 2022, um circa 23.25 Uhr, im Bereich der Bahnhofunterführung in Olten von drei ihm unbekannten Männern tätlich angegriffen wurde. Die drei flüchteten nach dem Vorfall in unbekannte Richtung.

Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um drei Männer im Alter von 19 bis 24 Jahren, alle Typ Südländer und von athletischer Statur. Der schlankeste von den dreien sprach Schweizerdeutsch und trug ein langes Shirt, blaue Jeans, eine Halskette und er hat schwarze Haare. Weitere Details zu den beiden weiteren Beteiligten sind nicht bekannt.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall oder zur Identität der Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden, Telefon 062 311 80 80.

Mehr zum Thema:

Telefon