Am Samstag, 30. April 2022, 16 Uhr spielen die Herren des HV Olten ihr letztes Saison-Heimspiel 2021/22 gegen die KTV Visp Handball.
Herren 1. Liga Handball-Verein Olten im Spiel gegen den TV Dagmersellen, September 2021. - Olten
Herren 1. Liga Handball-Verein Olten im Spiel gegen den TV Dagmersellen, September 2021. - Olten - Daniel von der Mühll

Die Herren des HV Olten bestreiten bereits das letzte Heimspiel der Saison 2021/22 und empfangen dabei den KTV Visp Handball. Für die Oltner geht es in dieser Partie darum, mit einem weiteren Sieg die Abstiegsgruppe 4 als erstplatziertes Team zu beenden. Dies ist das erklärte Ziel und die Ambition des HJVO, damit man die Saison versöhnlich abschliessen kann.

Zudem hat man mit den Walisern noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel verloren die Dreitannenstädter in Visp mit 30:26, was gleichbedeutend mit der bisher einzigen Niederlage in der Kampagne ist.

Für die Visper geht es ihrerseits um etwas mehr, denn sie sind noch nicht ganz durch und könnten bei zwei Niederlagen in den verbleibenden beiden letzten Runden noch auf den Barrageplatz fallen, wenn gleichzeitig der BSV Bern 2 seine beiden Begegnungen gewinnt.

So sind also die Gäste gefordert, möglichst Punkte aus Olten mitzunehmen. Das Spiel in der Giroud-Hall beginnt um 16 Uhr.