Wie die Gemeinde Däniken mitteilt, werden im April 2022 die Hundesteuerrechnungen versandt. Hundehalter sind verpflichtet, ihre Vierbeiner zu registrieren.
Hunde
Hunde - Nau

In Däniken wird die Hundesteuer von 120 Franken im April 2022 durch die Finanzverwaltung für alle in der Datenbank Amicus registrierten Hunde automatisch in Rechnung gestellt.

Der Halter ist dafür verantwortlich, dass alle Daten bei Amicus richtig registriert sind und hat diese gegebenenfalls anzupassen. Dazu gehören Halterwechsel beziehungsweise die Abgabe und/oder Übernahme eines Hundes, die Ausfuhr des Hundes ins Ausland und der Tod des Hundes. Diese Änderungen kann man über die Webseite von Amicus vornehmen.

Infos für neue Hundebesitzer

Neue Hundebesitzer werden gebeten, sich bei der Einwohnergemeinde zu melden. Die Melde- und Steuerpflicht besteht unverändert für alle Hunde, welche am 1. April 2022 mindestens drei Monate alt sind.

Mehr zum Thema:

Franken Daten Tod Däniken