Wie die Gemeinde Oensingen berichtet, hat der Gemeinderat am 21. März 2022 ein Höchstgewicht von 2,5 Tonnen auf der Dünnernstrasse beschlossen.
Gemeindeverwaltung - Oensingen
Gemeindeverwaltung - Oensingen - Nau.ch / Werner Rolli

Der Gemeinderat der Einwohnergemeinde Oensingen hat am 21. März 2022 folgende Verkehrsmassnahmen beschlossen: «Höchstgewicht 2,5 Tonnen» (2.16) mit der Zusatztafel «Landund Forstwirtschaft gestattet», beidseits der Brücke über Autobahn, zwischen Dünnernstrasse und Stülzenmattweg.

Gegen diesen Beschluss kann innert zehn Tagen ab Veröffentlichung beim Bau- und Justizdepartement, Amt für Verkehr und Tiefbau in Rötihof Beschwerde eingereicht werden. Sie ist schriftlich zu begründen und hat einen Antrag zu enthalten.

Innert derselben Frist ist bei der Staatskasse in Solothurn ein Kostenvorschuss von 500 Franken zu hinterlegen. Weitere Informationen sind auf der Webseite der Gemeinde Oensingen zu finden.

Mehr zum Thema:

Autobahn Franken Oensingen