Der ehemalige Spieler, Livio Studer hat den Cheftrainerposten ab dem 01.07.2021 übernommen.
Blick nach Oensingen und die Ebene im Bezirk Gäu. - Oensingen
Blick nach Oensingen und die Ebene im Bezirk Gäu. - Oensingen - Nau.ch / Werner Rolli

Da der Vorstand sich für einen kompletten Umbruch im Fanionteam entschieden hat und die Mannschaft mit Eigengewächsen aus dem Juniorenbereich neu aufgestellt und verstärkt hat, wurde mittlerweile auch die Cheftrainerposition neu besetzt.

Livio Studer als neuer Cheftrainer

Nach vertrauensvollen und guten Gesprächen ist man im Vorstand zum Entschluss gekommen, das Livio die Idealbesetzung für den geplanten Umbruch ist. Livio kennt den Verein aus seiner Spielerzeit und auch den grossen Teil der Mannschaft, sowie den gesamten Vorstand. Assistiert wird Livio weiterhin von Elvir Kolic, welcher dem Trainerstaff erhalten bleibt. Für den 34-Jährigen verheirateten Familienvater ist es die erste Station als Cheftrainer.

Mehr zum Thema:

Oensingen