Auf der Mittelgäustrasse in Kappel kollidierte am Freitag, 7. Januar, ein Traktor frontal mit einem Auto. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.
Unfall
Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto in ein folgendes Fahrzeug geschoben. - Kantonspolizei Solothurn

Am Freitag, um zirka 9.40 Uhr, war ein Lenker eines Traktors auf der Mittelgäustrasse von Kappel herkommend in Richtung Gunzgen unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kollidierte er aufgrund einer Unaufmerksamkeit auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto in ein folgendes Fahrzeug geschoben. Die beiden Insassen des mittleren Fahrzeugs verletzten sich durch die Kollision leicht und wurden zur Kontrolle mit der Ambulanz in ein Spital gebracht.

Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Traktor und ein Auto mussten abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema:

Gunzgen