In einem Produktionsgebäude einer Chemiefirma an der Rothausstrasse in Muttenz BL kam es in der Nacht vom 24. auf den 25. August , zu einem Zwischenfall.
Polizei Basel-Landschaft
Eine Uniform der Polizei Basel-Landschaft. - Polizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der involvierten kantonalen Behörden kam es aufgrund bisher noch unklarer Gründe zu einem Zwischenfall in einem Produktionsgebäude. Dabei trat eine geringe Menge Chlorbenzol und Pyridin in flüssiger Form aus und verbreitete sich auf dem Fussboden. In der Folge konnte der Austritt durch die Einsatzkräfte vor Ort rasch gestoppt und mittels Bindemittel aufgenommen werden. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt und zur Kontrolle in ein Spital verbracht.

 Lokal kam es am Standort der Firma zu Geruchsbelästigungen. Vor Ort durchgeführte Messungen ergaben jedoch keine erhöhten Werte. Für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung. Vor Ort im Einsatz standen die zuständige Betriebsfeuerwehr und die Polizei Basel-Landschaft.

Mehr zum Thema:

Umwelt