Wie die Gemeinde Kallern informiert, werden Sachspenden zur Einrichtung einer Wohnung für Schutzsuchende aus der Ukraine benötigt.
Ukraine-Krieg
Den Menschen in der Ukraine kann mit Geld- und Sachspenden geholfen werden. - 2020 Halfpoint/Shutterstock.com
Ad

Die Gemeinde Kallern bittet um Mithilfe beim Einrichten einer Wohnung für ukrainische Flüchtlinge. Der Gemeinderat sucht für vier Personen Betten, Matratzen, Schränke, Bettzeug, Bettwäsche, Geschirr, Besteck, Pfannen, Küchenutensilien, Frottierwäsche, Esstisch, Stühle, Sessel, einen Schreibtisch und ein Bücherregal.

Es werden auch Deckenlampen, Nachttischlämpli, Ständerlampen gesucht. Die Gemeinde bittet um Anmeldung per E-Mail bis am 15. August 2022, mit Beschreibung oder Foto der Sachspenden. Die Gemeinde dankt im Voraus für die Mithilfe.

Mehr zum Thema:

Kallern