Am Samstag kam es in Wängi im Keller eines Einfamilienhauses zu einem Mottbrand. Verletzt wurde niemand.
Steffisburg Dietlikon nyon
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild) - Keystone

Ein Bewohner eines Einfamilienhauses an der Froheggstrasse stellte kurz vor 13.30 Uhr eine Rauchentwicklung im Keller fest und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Wängi war schnell vor Ort, löschte den Mottbrand und entlüftete die Räumlichkeiten.

Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von einigen Tausend Franken.

Die Kantonspolizei Thurgau klärt die Brandursache ab.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Feuerwehr Franken Sachschaden