Der Gemeinderat von Elgg genehmigte für zwei neue Tore den Betrag von 8000 Franken.
Symbolbild
Symbolbild - Keystone

Wie die Gemeinde Elgg berichtet, sind die beiden grossen, fest installierten Fussballtore in die Jahre gekommen. Gemäss Mitteilung des FC-Vertreters in der Betriebskommission Sportanlagen, kam es dieses Jahr sogar beinahe zu einem Unfall, als die Querlatte auf den Torhüter zu stürzen drohte.

Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, müssen neue Tore angeschafft werden. Der Gemeinderat genehmigte für zwei neue Tore den Betrag von 8'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken