In der Zeit zwischen Donnerstagnacht und Freitagmorgen, 20. August, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Geschäftsgebäude an der Vilterserstrasse eingebroche.
Einbruch (Symbolbild). - Kantonspolizei St. Gallen

Die Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Im Innern brach sie mehrere Türen sowie ein Tresor auf.

Mit Bargeld in der Höhe von mehreren Tausend Franken floh die Täterschaft in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden wird auf über 15'000 Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken