Am Sonntag, 26. September, kurz vor 11.40 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen die Meldung von einem Brand am Gonzenweg erhalten.
Brand
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Anwohner alarmierten die Kantonale Notrufzentrale, wonach es bei einem Einfamilienhaus brenne. Beim Eintreffen der zuständigen Feuerwehr und der Polizeipatrouillen hatten Anwohner den Brand eines Containers für Grünabfälle bereits weitgehend unter Kontrolle bringen können.

Allerdings musste durch die Feuerwehr die Fassade des Einfamilienhauses geöffnet werden, um einen Fassadenbrand zu verhindern. Die Brandursache ist unklar.

Sie wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St. Gallen untersucht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken