Am Dienstag, 23. November, kollidierten ein Lieferwagen und eine Radfahrerin bei der Einmündung des Rebstockrains in die Seeburgstrasse.
kantonspolizei luzern
Kantonspolizei Luzern. - Kantonspolizei Luzern

Am Dienstag, 23. November, kurz vor 14:00 Uhr fuhr ein Lieferwagenlenker vom Rebstockrain in Richtung Seeburgstrasse und beabsichtigte nach links in Richtung Meggen abzubiegen. Bei diesem Manöver kam es zu einer Kollision mit einer Radfahrerin, welche von Meggen Richtung Luzern fuhr. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei.

Ein nachfolgender Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, kam zu Fall und verletzte sich ebenfalls. Beide Personen wurden durch zwei Teams des Rettungsdienstes 144 ins Spital gefahren.

Der Unfall führte während ca. 1 ½ Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden dürfte eher gering sein.  

Mehr zum Thema:

Sachschaden