Am Mittwoch, 21. April, ereignete sich auf der Schlachtstrasse in Sempach LU eine seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Personenwagen.
Unfall
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 18'000 Franken. - Luzerner Polizei

Am Mittwoch, kurz nach 07.00 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Schlachtstrasse in Sempach Richtung Hildisrieden. In der Rechtskurve im Bereich der Liegenschaft Gallee geriet die Autofahrerin auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem von Hildisrieden Richtung Sempach fahrenden Personenwagen. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Aufgrund von ausgelaufenen Flüssigkeiten musste die Strasse durch eine Putzmaschine gereinigt werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 18'000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken