Sonntagnachmittag, 22. August, überholte ein Autofahrer auf der Autobahn A2 unerlaubterweise andere Fahrzeuge rechts und zum Teil über den Pannenstreifen.
Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. - Luzerner Polizei

Am Sonntagnachmittag, 22. August, überholte ein 24-jähriger Autofahrer auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Norden (Höhe Neuenkirch) mehrere korrekt fahrende Fahrzeuge unerlaubterweise rechts - zum Teil über den Pannenstreifen. Nach dem Tunnel Eich kam es zu einem unerlaubten Überholmanöver, wobei der Fahrer auch andere Fahrzeuge ausbremste. Der Autofahrer war mit einem silbergrauen Mercedes (C250) mit Zuger Kennzeichen unterwegs. Die Polizei konnte den Mann auf dem Rastplatz Knutwil anhalten. Er verweigerte alle Aussagen.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. Insbesondere sucht sie den Fahrer eines weissen VW California mit Luzerner Kennzeichen, welcher auch unerlaubt überholt wurde. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Mehr zum Thema:

Mercedes Autobahn A2 Volkswagen